Entscheiden ist schon schwer genug – und dann spielt da auch Gott noch eine Rolle?! Workshop für Personen, die vor Entscheidungen stehen (insbesondere, wenn es um die Frage nach eigenen Berufung geht).

  • Info: Modelle der Entscheidungsfindung
  • Auseinandersetzung: die eigenen Entscheidungen und Gottes Beitrag
  • Ausblick: So geht es für mich weiter

Termin: Samstag, 20.03.2021, 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Anmeldung: bis Freitag, 12.03.2021 bei berufe-der-kirche [at] drs.de
Ort: Johanneum, Brunsstraße 19, 72074 Tübingen
Leitung: Bernhard Wuchenauer und Julia Hämmerle (Bischöfliches Jugendamt)
Die Teilnahme ist kostenlos.

Bei diesem digitalen Studieninfotag erhalten Sie:

  • Einblicke in den Berufsalltag
  • Infos zu Voraussetzungen
  • Infos zu Studien- und Ausbildungswegen

Außerdem stehen verschiedene Personen aus Gemeinde und Schule sowie Verantwortliche aus der Ausbildung als Gesprächspartner zur Verfügung.

Termin: Freitag, 29.01.2021, 9.30 bis 12 Uhr
Anmeldung: bis Mittwoch, 27.01.2021 bei berufe-der-kirche [at] drs.de

Teilnahme: Via Zoom (Zugangsdaten werden zugeschickt)

Katholische Theologie stellt ein modernes, wissenschaftliches Studium dar, das der Frage nach Gott und nach der Möglichkeit des Glaubens unter den Bedingungen der heutigen Zeit nachgeht. Einblicke in das Theologie-Studium bietet der Studien-Infotag.

Das NETZWERK BERUFUNGSPASTORAL GEHT ONLINE! Von heute an stehen in der ganzen Diözese regionale Ansprechpersonen für junge Menschen zur Verfügung, die Fragen nach ihrer Berufung und einer möglichen beruflichen Zukunft bei der Kirche stellen.

Annähernd 50 Frauen und Männer aus allen pastoralen Berufen haben sich bereit erklärt, aus ihrer pastoralen Praxis zu berichten, mit jungen Leuten ins Gespräch zu kommen und für weitere Informationen an die Diözesanstelle Berufe der Kirche oder Ausbildungseinrichtungen zu vermitteln.

Übersichtsseite Netzwerk Berufungspastoral (interner Link)

Am 3. Mai (Vierter Sonntag der Osterzeit) begeht die katholische Kirche überall den „Weltgebetstag um geistliche Berufungen“. Wäre nicht das Corona-Virus dazwischengekommen, hätten wir – die Diözesanstelle Berufe der Kirche, die Katholische Hochschulgemeinde und die Jugendkirche – in Tübingen einen Aktionstag unter dem Motto „Wo bin ich richtig?“ veranstaltet. Dieses Zusammenkommen, Begegnen, Austauschen und Feiern ist jetzt nicht möglich. Deshalb laden wir Euch ein, mit diesem Baustein allein oder mit anderen der Berufung in Eurem Leben auf die Spur zu kommen.

Wolfgang Metz (KHG Tübingen) & Jörg Kohr (Diözesanstelle Berufe der Kirche)

 Gebetsvorlage zur Meditation (pdf)